Steuerberaterbüro Zerhau · Gieseke · Sickel

Projektübersicht: www.zgs-steuerberater.de, © 2018

Der Steckbrief zur Website der Steuerberater Zerhau, Gieseke, Sickel

  • Multi-Pager inkl. Fotografie und Textredaktion
  • Komplette Konzeption und Umsetzung
  • Fotografie teilweise von Brand Artery
  • Website: Design, Layout, Entwicklung
  • Textproduktion basierend auf Interviews

Video: Die Website in Bewegung.

Zerhau · Gieseke · Sickel: Steuerberater in Hofheim und Erfurt

Zerhau · Gieseke · Sickel: Das ist der moderne Name eines Unternehmens, das bereits seit 1961 für Privatpersonen und Unternehmen vom Kleinstbetrieb bis zum Mittelständler Steuerberatung, Finanz- und Lohnbuchhaltung mit höchster Kompetenz und Verlässlichkeit bietet. Ansässig ist das Unternehmen heute in Hofheim im Taunus und mit weiteren Büros in Erfurt und Diepholz.

Die aktuellen Namensgeber sind die Steuerberater Michael Zerhau, Anke Gieseke und René Sickel. An alle drei kann man sich vertrauensvoll für eine professionelle finanzielle Beratung wenden - das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Durch gemeinsame Connections kamen wir im Jahr 2018 zusammen, als das Team der Kanzlei von seiner arg in die Jahre gekommenen alten Website weg und mit einer modernen Präsenz im Internet aufschlagen wollte.

Zum Projektumfang gehörten nicht nur der komplette Neuaufbau der Website in einem technologisch und stilistisch modernem und ansprechendem Gewand, sondern auch die Produktion von Inhalten und Fotografie.

Entwicklungsprozess der Website

Los ging es mit einer eingehenden Fotosession in den Hofheimer Räumlichkeiten der Steuerberater. Ergänzend stellte René Sickel mir Fotos aus Erfurt aus seinem eigenen Fundus zur Verfügung - RAW-Files, die ich für den Einsatz auf der Website bearbeitete.

In der Einstiegsphase des Projekts nahmen wir uns außerem viel Zeit für Interviews, in denen ich alles über das Unternehmen, seine Geschichte und Dienstleistungen erfuhr: Grundlagen für die Texte, die ich anschließend für die Website schrieb.

Für das Design stellte ich mir eine Herausforderung: Passend zum bereits bestehenden Firmenlogo, das die Buchstaben „ZGS“ auf Parallelogramm-förmigen Hintergründen abbildet, habe ich mit schiefen Winkeln als Seitenränder von Website-Elementen gearbeitet.

Dies ist nicht einfach und erfordert einige Tricks. Teilweise bastelte ich Linien in Hintergrundbildern per Grafikprogramm, im Layout selbst jedoch schrieb ich spezielles CSS, um die Winkel von Textkästen oder Sektionen zu schaffen.

Zu einer guten Website gehört natürlich außerdem eine saubere Struktur und User Experience (UX), deshalb sorgte ich von Anfang an dafür, dass alle Seiten einfach zu erreichen und untereinander sinnvoll verlinkt sind, insbesondere natürlich von der Startseite. Zudem arbeitete ich mit einer Partnerfirma von ZGS zusammen, deren Programmierer die monatlichen Mandanten-News dynamisch auf der entsprechenden Seite einband.

Kein Stillstand: Optimierungen und Erweiterungen bis heute

Mit dem Team von ZGS verbindet mich bis heute eine gute professionelle Beziehung. Immer wieder arbeiten wir zusammen, um die Website zu erweitern, optimieren und technisch auf dem neusten Stand zu halten. So kam 2021 die neue Seite „Grundsteuer“ hinzu, eine umfassende und detaillierte Ressource zur Grundsteuerreform, die 2025 in Kraft treten soll - inklusive interaktiver Deutschlandkarte.

Im Jahr 2021 kam es zu einer Überarbeitung der Inhalte und Technik für bessere Platzierung in Suchmaschinen: Diese SEO-Maßnahmen führten dazu, dass ZGS jetzt für den Suchbegriff „Steuerberater Hofheim“ auf Platz 4 in Google stehen und in den Google Maps-Ergebnissen ganz oben auf Platz 1.

Gleichzeitig lädt die Website heute blitzschnell. Bin ich darauf stolz? Aber selbstverständlich! Und ich freue mich über die andauernde Zusammenarbeit mit diesen großartigen Kunden.

Sie suchen nach kompetenter Steuerberatung oder möchten einfach die Website sehen? Dann schauen Sie rein.

Schreiben Sie einen Kommentar