Das 123-ScanCenter digitalisiert Videos und Dias

Projektübersicht: 123-scancenter.de, © 2018-2019

Der Steckbrief zur Website des 123-ScanCenter

  • Relaunch als Multi-Pager inkl. Fotografie, Branding, Textredaktion und  -produktion
  • Branding: Fonts und Palette nach vorhandenem Logo
  • Copywriting: Erstellung der Texte auf der Website, tw. Anpassung
  • Fotografie von Brand Artery
  • Website: Konzeptionierung, Design, Layout, Entwicklung

Video: Die Website in Bewegung.

Dias und Videos digitalisieren lassen kann im Raum Frankfurt so angenehm sein - mit dem 123-ScanCenter

In Kelkheim im Taunus sitzt das 123-ScanCenter meines Bruders David Elsdörfer, ein Digitalisierungsservice für Dias und alte Filmformate, von VHS über Super 8 bis hin zu Schmalfilm.

Firmen, die diese alten Formate ins Digitale übertragen, sind nicht selten. Sie werben mit dem Erhalt liebgewonnener Erinnerungen, mit der einfachen Archivierung, Vervielfältigung und Wiedergabe. Es sind echte, fühlbare Mehrwerte für den geneigten Kunden, der unterm Strich besonders profitiert, wenn er seine Schätze persönlich an jemanden übergeben kann, der nicht nur aus Leidenschaft zur Technik handelt, sondern den emotionalen Wert des Materials versteht und dies spürbar vermittelt.

Ladies and Gentlemen: Das 123-ScanCenter. Hier wird nicht nur Bildmaterial verarbeitet. Hier werden die Menschen hinter den Dias und Bändern gesehen, verstanden, als Kunden individuell wahrgenommen und exquisit behandelt.

Entwicklungsprozess der Website

Ende 2018 war es so weit: Die alte Website der Firma war zu arg in die Jahre gekommen, ein Redesign musste her - und damit ein kompletter Relaunch. Im Frühjahr 2019 baute ich die neue Website für den Dienstleister, basierend auf dem bestehenden Corporate Design (Logo, Farbpalette, Hauptschriftart).

David und seine Geschäftspartnerin Edith Hufer ließen mir mit Design, Fotografie, Farb- und Schriftbild weitgehend freie Hand und lieferten über das Projekt hinweg immer wieder wertvolles Feedback.

In einer ausführlichen Fotosession sammelte ich schon Ende 2018 Bildmaterial in Büro und Werkstatt des 123-ScanCenters, inkl. Portraits der Betreiber. Für die neue Website schrieb ich außerdem neue Texte basierend auf den Inhalten aus der alten Website.

Schreiben Sie einen Kommentar